Mehr aus: Angebote
Sie sind hier: Angebote / Ehrenamt & Engagement / Bereitschaft

Kontakt

DRK-Kreisverband Neumünster e.V.
Schützenstr. 14-16
24534 Neumünster

Oliver Hushahn
Tel.: 0177/266 2034

E-Mail: bereitschaft[at]drk-nms[dot]de

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Bereitschaft

Foto: DRK Bereitschaft

In der aktiven Bereitschaft des DRK Neumünster engagieren sich zur Zeit ca. 50 Mitglieder ehrenamtlich für den Dienst am Nächsten.

Die Aufgaben der Bereitschaft sind dabei sehr vielseitig. Wir engagieren uns beispielsweise auf örtlicher Ebene, also in der Stadt Neumünster und leisten dabei Sanitätsdienste bei Veranstaltungen, begleiten Großveranstaltungen (z.B. Kieler Woche, Wacken Open Air, Karl May Festspiele) mit anderen DRK Einheiten und sind in der Flüchtlingshilfe aktiv. Darüber hinaus sind wir ein aktiver und wichtiger Teil des Katastrophenschutzes Neumünster. Wir stellen 3 Gruppen für den Katastrophenschutz der Stadt Neumünster und Ihrer Bevölkerung. Des weiteren beteiligen wir uns in der sogenannten Schnelleinsatzgruppe (SEG) Neumünster und stellen für das gesamte Kreisgebiet einen Teil des Behandlungsplatzes. Nähere Informationen zu unseren Aufgaben und Gruppen erhalten Sie in der linken Navigationsliste.

Die Bereitschaft des DRK NMS eröffnet das ideale Betätigungsfeld für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die schnell und entschlossen helfen möchten und sich für Medizin und Technik interessieren.

Die Bevölkerung kann sich sicher fühlen, wenn sie unsere Helferinnen und Helfer sieht. Denn sie weiß, dass wir da sind, wenn es drauf ankommt. Wir leisten Erste Hilfe und stellen, wenn nötig, den schnellen Transport ins Krankenhaus sicher. Auch bei Bränden, Unfällen oder Überschwemmungen vertrauen die Bürgerinnen und Bürger auf die Leistungsfähigkeit und das Fachwissen des Roten Kreuzes. Wenn Einheiten wie der reguläre Rettungsdienst z.B. bei einer Massakarambolage an Ihre Grenzen geraten kommen wir zum Einsatz.

Für die Bewältigung solch schwieriger Situationen stehen sorgfältig theoretisch und praktisch geschulte Helferinnen und Helfer der Bereitschaft des DRK NMS jederzeit bereit. Wenn wir Dein Interesse geweckt haben und Du Dich bei uns engagieren möchtest, dann zögere nicht und sprich uns an oder komme zu einem unserer Dienstabende.

Mach mit! 

Dienstzeiten

Foto: DRK Bereitschaft

1. San: jeder 2ter und 4ter Mittwoch im Monat Beginn 19:00 Uhr

3. San: jeder 2ter und 4ter Dienstag im Monat Beginn 19:00 Uhr

1. Betreuung: jeder 2ter und 4ter Dienstag im Monat Beginn 19:00 Uhr

Ort:

Färberstraße 105-107, 24534 Neumünster


Nach dem Durchfahren der Einfahrt links halten und bis zum Ende der links
befindlichen Gebäude fahren. Dort befindet sich an der richtigen Halle eine DRK
Beachflag und deine zukünftigen Kollegen erwarten Dich wahrscheinlich schon.

zum Seitenanfang

Sanitäts - und Einsatzdienste

Foto: DRK Bereitschaft

Schnelle Hilfe bei Veranstaltungen:

Ob Rockkonzert, Fußballspiel, Karnevalsumzug oder Straßenfest – wo viele Menschen zusammenkommen, gibt es viele kleine und größere Notfälle. Obsichein Kind das Knie aufschürft, ein begeisterter Fan ohnmächtig wird oder einem Läufer beim Marathon die Luft ausgeht – der Sanitätsdienst des Deutschen Roten Kreuzes leistet schnelle Hilfe.

Hier können Sie unkompliziert Ihre Anfrage an uns stellen bereitschaft@neumünster.de Oder aber Sie rufen einen unserer Ansprechpartner von der rechten Leiste an.

Unsere ehrenamtlichen Helfer des Sanitätsdienstes sorgen dann für die schnelle und kompetente Versorgung bei Verletzungen und Erkrankungen. Falls notwendig, koordinieren sie auch den Transport ins Krankenhaus. Die freiwilligen Helfer werden sorgfältig ausgebildet und werden für ihre Einsätze im Rahmen von Sanitätsdiensten angemessen ausgerüstet.

Unser Team

Foto: DRK Bereitschaft

Unser Team setzt sich aus völlig unterschiedlichen Menschen zusammen. Von der hauptamtlichen Feuerwehrfrau, über den Lokführer bis hin zur Schülerin, die gerade Ihr Abitur macht....bei uns findet jeder seine Aufgabe...mach mit!

zum Seitenanfang

Ausbildung

Foto: DRK Bereitschaft

Die Ausbildung unserer ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer gliedert sich in drei Schritte. Die Grundausbildung durchläuft jeder Helfer, egal zu welchem Fachdienst er später gehört. Dann folgen die fachdienstbezogenen Zusatzausbildungen in denen das Wissen für den vorgesehenen Fachdienst vertieft und erweitert wird. Bei persönlicher und fachlicher Eignung sind auch weitergehende Ausbildungen möglich, zum Beispiel für das Führen einer Gruppe oder eines ganzen Einsatzzuges. 

Grundausbildung 

  • Rotkreuzkurs Erste Hilfe 

  • Rotkreuzeinführungsseminar 

  • Helfergrundausbildung in den Modulen Einsatz, erweiterte Erste Hilfe, Betreuung und Technik und Sicherheit 

 

Fachdienstbezogene Ausbildung 

  • Sanitätsausbildung 

  • Betreuungsfachausbildung 

  • Küchenhelfer / Feldkoch 

  • Spezielle Zusatzqualifikation für die Arbeit in der SEG 

 

Weitere angepasste Aus- und Weiterbildungen 

  • Führungskräfteausbildungen (Gruppenführer, Zugführer) 

  • Ausbilderqualifikation z.B. für die Erste Hilfe oder die Sanitätsausbildung 

  • Weitere vom DRK Landesverband angebotene Lehrgänge (z.B. Menschenführung, Methodik Didaktik, Kommunikation, Technische Lehrgänge)

zum Seitenanfang